Station 6: Kreuzstöcklberg

Geheimnisvolle Kräfte sollen hier am Kreuzstöcklberg tätig sein. Der Drehstein soll jenen Glück bringen, die ihn mit einem Schwung um seine Achse drehen können. Na dann - viel Glück!

Lassen Sie sich aber auch von den lanschaftlichen Eindrücken verzaubern. Genießen Sie hier bei Ihrer Wanderung am Kreuzstöcklberg auch die großartige Sicht ins Alpenvorland und hinunter auf Kematen. Für Naturliebhaber lassen sich auch zahlreiche botanische Schönheiten und Raritäten entdecken.

Jedes Jahr im Frühling verwandelt sich das Mostviertel in einen blühenden Garten. Ob Blick auf Allhartsberg oder auf den Sonntagberg, stets werden Sie Freude an der Landschaft finden. Mit Glück finden Sie auf den Wiesen herrliche Blumen wie die teilweise geschützte Frühlings-Schlüsselblume (lat. primula veris), die besonders prächtig nur hier im Mostviertel zu finden ist.